Archiv Saison 2015/2016

v.l.: Betina Mäusel (2. Bürgermeisterin), Albert Kirnberger (Gemeinderat), Ingrid Ebner (Abteilungsleiterin Volleyball TSVU), Klaus Läßing (Ehrenmitglied TSVU und Gemeinderat)

Volle Beachplätze beim Einweihungsfest am 04.06.16

     

Die Sandsportler hatten ideale Wetterbedingungen: Kein Regen, angenehme Temperaturen und wenig Wind. Am Vormittag spielten schon die besten Unterföhringer und Münchner Ultimate-Frisbeespieler auf dem großen Sandplatz ein Turnier. Im Namen des TSVU begrüßte Ehrenmitglied Klaus Läßing Sportler und Gäste. Er dankte Gemeinde und Gemeinderat für die Umsetzung der Wünsche des TSVU und erinnerte sich an kuriose Argumente gegen Sandplätze vor einigen Jahren, wo  jedoch in der Umgebung schon gut besuchte Beachplätze vorhanden waren. Er übergab dann das Mikrophon an Betina Mäusel, unsere zweite Bürgermeisterin, die die Gäste mit einem Geschenk überraschte: Eine Torte in Form eines Beachvolleyballplatzes mit süßem Sand. Frau Mäusel bekam Lust auf Volleyball und nur ein weiterer Termin an diesem Tag hinderte sie am mitspielen. Die Weihe des Platzes übernahmen die Pfarrer Dr. Markus Brunner und Carsten Klingenberg mit Mesnerin Saran Diane. Herr Klingenberg hat sogar eine Bibelstelle gefunden, in der sich der Apostel Paulus Gedanken über Sport und höhere Ziele macht. Josef Ebner (Abteilungsleiter Frisbee) kündigte das Finalspiel des Turniers vom Vormittag an, bei dem außer ihm die Weltmeister von der Beach-WM 2015 in Dubai Falko Müller, Michael Remy und Thomas Zormaier mitspielten. Falko kommentierte das Endspiel und erklärte die Regeln des nicht allen bekannten Mannschaftsspiels. Jojo Flemke, Enrico Eichner, Benny Beute und Ronny Quander (Trainer TSVU) , alle Spieler der TSVU-Hallenmixedmannschaft, die in der höchsten Liga spielt, zeigten den Anwesenden mit einem Showsatz, dass sie auch Beachvolleyball spielen können. Damen und Herren aller Volleyballgruppen sowie einige Frisbeespieler halfen in Form eines Wettbewerbs beim Eingraben der Netzpfosten auf dem großen Platz, wodurch weitere drei Beachvolleyballfelder aufgebaut werden konnten. Hierbei waren Philipp Windecker und Kai Eberle, Betreuer der Freizeitmannschaft, am schnellsten. Nun wurde auf vier Feldern Beachvolleyball gespielt, dazwischen ein paar Frisbeescheiben geworfen und zeitweise wurden auch Beachmintonbälle  übers Netz geschlagen. Wer gerade nicht spielte, konnte sich mit Getränken und Gegrilltem stärken und bei einem Stück von der sehr gut schmeckenden Torte gemütlich ratschen.  Der sportliche Tag klang am Abend mit einsetzendem Regen langsam aus. Vielen Dank an alle noch nicht genannten, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben: Das Projekt Beachplatz immer unterstützende FEZI-Team, Bauhofleiter Hans Wohlfeil mit seinen Mitarbeitern, Zeltauf- und -abbauer, Grillmeister, Verkäufer und natürlich alle Besucher!

 

Ingrid Ebner             

Veranstaltungen im Sportzentrum

#Leistungsturnen

19.11.2017 Regionalliga Süd weiblich

Besucher seit November 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Unterföhring e.V. 2017