Chronik & Meilensteine

Chronik

Mit dem Bau des Sportzentrums im Jahr 1989/90 wurde die Badmintonabteilung am 18.07.1989 gegründet. Erste Abteilungsleiterin war damals Magda Ruthus. Am 09.05.1990 begann der Trainigsbetrieb in der Halle, Punktspiele  gab es das erste mal ab 1991/1992 bis 1994-1995 jeweils in der C-Klasse. Ausserdem wurden in dieser Zeit zweimal Oberbayerische Junioren Meisterschaften ausgerichtet.

Die Jahre bis 1998 fanden zum Teil mit Trainer statt aber ohne Teilnahme am Punktspielbetrieb. 1998/99 wurde wieder ein Jahr in der C-Klasse gespielt. Ab 2002 übernahm Andreas Körner die Abteilungsleitung und verschaffte der Abteilung durch sein Engagement wieder einen großen Schwung nach oben. 2009 feierte die Abteilung ihr 20-jähriges Jubiläum. Inzwischen findet jedes Jahr mindestens ein offenes Turnier statt und 2 Erwachsenen Mannschaften kämpfen sich seit mehreren Jahren erfolgreich durch den Ligabetrieb. Im September 2011 legte Andreas Körner nach 9 Jahren sein Amt leider nieder und Fabian Hoffmann übernimmt den neuen Job als Abteilungsleiter. In der Saison 2012 / 2013 gelingt uns zum ersten Mal in der Geschichte der Abteilung der Aufstieg in die A-Klasse!

Die Abteilung besteht momentan aus ca 100 Mitgliedern (Stand: Sep 17)

 

Meileinsteine

1989  ->  Gründung der Abteilung

1991  ->  Teilnahme am Punktspielbetrieb

2003  ->  Start der selbst ausgetragenen Turnierserie

2013  ->  Aufstieg in die A-Klasse

Veranstaltungen im Sportzentrum

#Leistungsturnen

19.11.2017 Regionalliga Süd weiblich

Besucher seit November 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Unterföhring e.V. 2017